"Vom Tod und der Vergänglichkeit"

GKBF

Wann?

Beginn: 05.11.2022 - 10:00
Ende: 05.11.2022 - 16:00

Was?

Seminartag

Wo?

Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1 - 3

50668 Köln

"Vom Tod und der Vergänglichkeit"

Im November begegnen wir ganz besonders dem Thema Tod und Vergänglichkeit. Ungern sprechen wir das Thema an oder setzen uns mit der eigenen Vergänglichkeit auseinander. Der Seminartag bietet eine Plattform sich der schwierigen, sperrigen und auch oft angsterfüllten Materie zu stellen und mit anderen sich darüber auszutauschen. "Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit. Der Tod ist nur die Wende beginnender Ewigkeit."

Wie trägt uns unser Glaube in der Nähe des Todes? Was stärkt uns und schenkt uns Hoffnung? Woher nehmen wir die Kraft, Todesangst oder Verluste zu tragen oder zu kompensieren? Viele Fragen, die auf Antworten warten.

Der Vormittag steht ganz im Zeichen des thematischen Inputs und des Austausches. Der Nachmittag endet mit einer geistlichen Führung in der Kölner Grabeskirche, einem Kolumbarium, wo das Leben und der Tod fast eine geschwisterliche Verbindung eingehen.

 

Referentin: Ursula Sänger-Strüder

 

Kosten: 28 € Mitglieder / 30 € Nichtmitglieder (incl. 1x Kaffee und Mittagessen)

Anmeldung bis spätestens: 20.10.2022