Hilde Domin "Nur eine Rose als Stütze"

GKBF

Wann?

Beginn: 22.10.2022 - 13:30
Ende: 22.10.2022 - 16:30

Was?

Einführung in Leben und Werk, Lesen und interpretieren der Texte, Präsentation, Austausch und Gespräch

Wo?

Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1 - 3

50668 Köln

Hilde Domin "Nur eine Rose als Stütze"

Am 27. Juli 1909 wurde Hilde Domin in Köln geboren. Nach ihrer Studienzeit in Italien emigrierte sie in die Dominikanische Republik. Ausgelöst durch eine schwere Lebenskrise begann sie zu schreiben. Ihre Gedichte gehören zu den viel gelesenen Texten und erschließen sich in ihrer sprachlich klaren Form.

Es finden eine Einführung in Leben und Werk, gemeinsames Lesen und interpretieren der Texte, Präsentation, Austausch und Gespräch statt.

 

Referentin: Hildegard Müller-Brünker

 

Kosten: 18 € Mitglieder / 20 € Nichtmitglieder (incl. Kaffee)

Anmeldung bis spätestens: 09.10.2022