Das Werk Kants…

Thomas-Morus-Akademie
(c) Bundeskunsthalle Bonn

Wann?

Beginn: 13.03.2024 - 16:00
Ende: 13.03.2024 - 20:30

Was?

.. und die Kunst, über ihn eine Ausstellung zu machen

Wo?



Was kann ich wissen?
Was soll ich tun?
Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Diese vier weltberühmten kantschen Fragen, strukturieren die überaus interessante Ausstellung „Immanuel Kant und die offenen Fragen“ in der Bundeskunsthalle, die damit einen Philosophen ehrt, dessen Geburtstag sich am 22. April 2024 zum 300. Mal jährt. Treffen Sie mit uns die Kuratorin der Ausstellung Dr. Agnieszka Lulinska und den Kurator Dr. Thomas Ebers Dr. Lulinska und Dr. Ebers werden uns die Überlegungen, die in der Ausstellung stecken, vorstellen und mit uns die Austellung besuchen. Anschließend wollen wir mit Ihnen über das Werk Kants ins Gespräch kommen, „philosophieren – nicht Gedanken bloß zum Nachsprechen, sondern denken“. Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Veranstaltung findet in der Bundeskunsthalle Bonn statt:

Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4, 53113 Bonn

Mittwoch, 13. März 2024

16:00 – 20:30 Uhr

16.00 Uhr

Willkommen
Einführung in die Ausstellung

Dr. Agnieszka Lulinska
Dr. Thomas Ebers

17.00 Uhr
Unterwegs durch die Ausstellung
18.30 Uhr
Suppe und Brot, Wein und Wasser
Philosophisches Gespräch über das Werk Kants und die Kunst, über ihn eine Ausstellung zu machen

Dr. Agnieszka Lulinska
Dr. Thomas Ebers

20.30 Uhr
Ende der Veranstaltung